Montag, 7. März 2011

Pfirsichpink

Jeder 7. eines Monats ist einem Baum gewidmet.

Anfang März wächst die Sehnsucht nach Farben in der Natur und nach Blüten. Viele Monate mussten wir schon ohne sie auskommen. Deswegen fällt meine Wahl dieses Mal auf Obstbäume, deren Früchte als Inbegriff jugendlicher Frische gelten, als Symbol für den nahenden Frühling, gewissermaßen. 

Gerne sind wir manche Jahre vor der Osterzeit in Oberitalien unterwegs. Sobald man die letzten Ausläufer der Alpen hinter sich gelassen hat, findet man sich in einer intensiv bewirtschafteten Kulturlandschaft wieder.
Zypressen und Pinien prägen weithin sichtbar das Landschaftsbild. Etwa in der zweiten Hälfte des März beginnen die Pfirsichbäume in den Plantagen zu blühen.






In den USA habe ich riesige Plantagen gesehen. Hier zwischen Venedig und Verona  liegen sie zwischen Dörfern und kleinen Städtchen eingebettet, irgendwie organisch und nicht so groß. 



Das zu sehen macht irgendwie fröhlich. So eine verschwenderische Fülle an natürlichem Pink verzaubert, frau kann sich nicht sattsehen und veranlasst des öfteren den bezaubernden Mann an ihrer Seite stehen zu bleiben, um die Pracht näher anzusehen.




Diese Bilder sind vom März voriges Jahr und gerade wird mir bewusst, dass ich dieses Jahr noch nichts geplant habe. Irgendeines der Wochenenden muss doch noch frei sein! Wenn nicht, sehe ich mir eben die Fotos an. Auf dem letzten seht ihr im Hintergrund die schneebedeckten Alpen. Leider war es an diesem Tag dunstig, sodass der reizvolle Kontrast zum typisch italienischen Ambiente mit den blühenden Bäumen im Foto nicht so gut zur Geltung kommt. 

Muss doch noch Mal dahin... muss doch noch Mal dahin...

Kommentare:

  1. Ach Italien ist immer wieder schön. Wir fahren fast auch immer im Frühling runter, allerdings wird es heuer wohl erst zu Ostern sein. Jedenfalls sehr tolle Fotos.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Wo du überall unterwegs bist... Wunderschöne Aufnahmen. Diese Farben - sie erwärmen die Seele

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Aufnahmen. Da verstehe ich,dass ihr da gerne hinfahrt. Wenn man halt nicht so weit fahren muss ...

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...