Sonntag, 8. Dezember 2013

Stille *2

"Streß und Unbehagen erwachsen nicht zuletzt aus einem Gefühl der Enge, das heißt, für Selbsterfahrung und Bewußtseinserweiterung nicht genügend Raum zu haben. Vielleicht reisen deshalb so viele Menschen besonders gern aufs Land oder ans Meer, wo der Blick über die endlose Weite von Landschaft und Himmel wandern kann und friedvolle Stille herrscht."
                                                                     Dennis Lewis, Das Tao des Atmens






     

Kommentare:

  1. so kann ich nur sagen ja dazu
    besinnliche Stille wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Grüße aus der hiesigen Stille von
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kann sein, liebstige Elisabeth.
    Und wir mögen ja beides: Stille und Spaß :o))
    (War wirklich schön mit euch! :o))
    (Nur ob ich das mit der rundrum untergehenden Welt mögen würde, weiß ich nicht so recht ;o))

    Fühl dich rostrosig gedrückt!!! :o)
    Alles Liebe, herzliche Adventgrüße und bis bald, Traude

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...