Freitag, 29. Januar 2016

Plädoyer für das Weibliche / 8

Annie Lennox anlässlich ihres 60. Geburtstages kürzlich:

"Wir haben eine Jugendkultur, die sehr sehr einflussreich und sehr sehr überzeugend ist, auf der anderen Seite rangiert sie Menschen aus, die ein bestimmtes Alter erreicht haben. Ich bin wirklich davon überzeugt, dass Menschen, besonders Frauen machtvoll sind wenn sie mein Alter erreicht haben. Wir haben so viel zu sagen, aber in der Alltagskultur lassen wir uns oft auf Themen wie Falten, Gewichtszunahme oder Abnahme oder die neue Frisur beschränken. Ich finde das so seicht."
 "There's this youth culture that is really, really powerful and really, really strong, but what it does is it really discards people once they reach a certain age. I actually think that people are so powerful and interesting - women, especially - when they reach my age. We've got so much to say, but popular culture is so reductive that we just talk about whether we've got wrinkles, or whether we've put on weight or lost weight, or whether we've changed our hair style. I just find that so shallow."–Annie Lennox, who turns 60 today



Die Frustration dieser erfolgreichen, schönen und inspirierenden Frau hüpft förmlich aus jeder Zeile. Ich kann mir vorstellen, dass sie viele solcherart gestellten Fragen nicht mehr hören kann, sie sind offenbar auch nicht abzustellen, wie intelligent frau auch immer antworten mag.
Ich blieb an diesen Zeilen hängen, durch sie fühlte ich mich wieder erinnert,  meine Lebenserfahrung als Wert und Kapital zu sehen und anzuerkennen, wie viel ich in diesen 60 Jahren gelernt und erfahren habe. Gerade in letzter Zeit wurde mir immer wieder in Gesprächen bewusst, wie vielschichtig das Leben ist und wie sehr wir voneinander profitieren können, wenn wir ehrlich unsere Erfahrungen teilen. 
Offen, selbstbewusst und stark -  das sollten wir Frauen um und ab der 60 Jahre selbstverständlich sein und leben, denn bis hierher haben wir viel daran gearbeitet uns all das zu erlauben ;-)  Ich liebe Gespräche mit zum Teil viel jüngeren Freundinnen und Frauen, da geht es selten um Falten oder um Krankheiten. Ich habe auch einige ältere Freundinnen und ich mochte ihre Art über das Leben und ihre Erfahrungen zu reden immer sehr, ich fand es interessant zu erleben, wie ältere Menschen Herausforderungen annehmen oder auch Spaß haben. Ich mag das Alter.

     

Kommentare:

  1. Zeilen, die geschrieben werden mussten!
    Danke schön
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag uns auch! Du sprichst mir mal wieder aus der Seele. Ich gehe viele Dinge entspannter an in letzter Zeit, ein Dresswoman war ich nie, Schminke kenne ich kaum, und es ist wie bei dir - ich genieße die Zeit auch mit ganz jungen Frauen, heute war ich bei meiner 32jährigen Freundin zum Frühstück!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. liebe elisabeth,
    ich weiss, warum ich so gerne hier bei dir bin. wegen solcher posts. super und wahr. im april werde ich 60. ich freue mich "schon riesig" (wie auch auf und in meinen lebensjahren vorher)!
    alles liebe und hab' ein schönes wochenende
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth
    du sprichst ein wahres Wort und ich find es mit kraftvollen mahnenden Gefühle noch dazu dass doch die Erfahrungen das gerade ab dieses Alter reizend ist die Lebensmut und der Wille nochmal so richtig Leben zu wollen und wie du sagst Spass daran haben. Was solls ich habe meine graue Haare die ich stolz trage und nicht verstecke soll doch jeder sehen wie alt ich bin und freue mich im Alter laut zu lachen und mit zu singen egal wo hab die Creme nicht daheim seh die Falte und lache und gluckse wie so eine Henne warum auch nicht habs kapiert wie dolle das Leben ist um den jüngeren zu zeigen wie spannend interessant und lustig jetzt erst wird. Früher habe ich kaum mich getraut zu küssen in der öffentlichkeit jetzt wenn ich Lust dazu verspüre ich küsse ich mein Schatz ach was solls im Alter hat man zu so viel Lust mehr wie nie zu vor...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    ich habe das große Glück einen Beruf zu haben, bei dem Erfahrung viel zählt - mehr als Jugend oder Schönheit. Da ist es einfach, älter zu werden :-)
    Jedes Jahr denke ich an meine Freundinnen, die vor mir gehen mussten und wie gerne wären sie älter geworden. Das erinnert mich daran, welch ein Geschenk jeder Tag ist und wie kostbar!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...