Donnerstag, 12. Januar 2012

Gartenfreude im Januar

Kurzes Garten-Update, bevor ich mich wieder in meine Arbeit stürze. Heute Mittag kitzelt die Sonne dieses Schneeglöckchen bei milden 11° an der Nase und es kann nicht wiederstehen!




 Schon viel länger, aber immer noch prächtig leuchten die lila Beeren der Schönfrucht.


Der Garten ist schön grün, da kein Schnee das Gras niedergedrückt hat, so wie manch anderes, was sonst plattgedrückt traurig vor sich hin modert.


Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,

    da muss ich doch auch mal in meinen Garten gehen und schauen, ob da auch schon etwas zu sehen gibt. Schön und niedlich sehen die kleinen Schneeglöckchen aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. 11 ° - so frühlingshaft warm ist es bei uns nicht, aber 8 ° haben wir auch.
    Ja, was jetzt schon alles wieder sprießt - Schöne Schönfruchtbeeren - die hab ich noch nie gesehen.
    Bei mir sind ein paar Giganten im Garten, die ich demnächst auch einmal fotografisch festhalten werde.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos könnten aus meinem Garten sein! Alles ist noch schön grün und nicht zermatscht. Ich hoffe, dass wir weiterhin vor allzu großer Kälte verschont bleiben und mal ohne Frostschäden in den Frühling starten können.

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Liebstige Elisabeth,

    endlich komme ich wieder zu einer kleinen Blog-Runde und somit auch dazu, mir deine Gartenfreudebilder anzusehen (und die schönen Winterbilder von davor...). Ich denke mal, heute hat sich auch über euren Garten eine Schneeschicht gelegt. Ich bin gerade aus dem Burgenland heimgefahren, als der plötzliche Wintereinbruch kam: Auf einer Seite noch Sonnenstrahlen, auf der anderen ein schwarzer Himmel, aus dem dann plötzlich dicke Flocken hervorbrachen - und gleich war eine richtige Schneefahrbahn... richtig seltsam fühlte sich das an nach all den frühlingshaften Tagen... Bin gespannt, wie die Welt morgen aussieht!
    Danke auch für deine lieben Zeilen von "neulich" (... naja, von Anfang Jänner...) - ich bin zum Glück nicht richtig krank geworden, hatte aber mal wieder mehrere "Projekte" nebeneinander laufen... (bzw. sie laufen immer noch... Mehr dazu demnächst...)
    Alles Liebe fürs erste
    von der rostrosigen Traude,
    die hoffentlich bald wieder zum posten kommt...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...