Sonntag, 28. Oktober 2012

Sonntagsspaziergang

Im Zuge von Recherchen in meinen Fotoarchiven für ein Familienfest stieß ich auf dieses Bild und war ganz aus dem Häuschen. Hier seht ihr das erste Dokument: Schon im Volksschulalter Bäume umarmt (ganz großes Smile)! 

Heute wenig Text, Zeit für den Sonntagsspaziergang!




     

Kommentare:

  1. Ach,liebe Elisabeth,so ein liebes Foto!...ja du hattest schon in den Kinderjahren eine Vorliebe für Bäume,wie man sieht!Für den Sonntagsspaziergang ist es mir heute zu kalt,ich werd dafür ne weile beim PC sitzen!Guten Start in die neue Woche!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kinderbild! Voller Lebendigkeit, Lachen und in sich Ruhen :) Gut, daß Du den Virus so positiv überwunden hast....Das Granatapfelphoto paßt perfekt dazu!

    AntwortenLöschen
  3. Herzallerliebst, liebe Elisabeth. So ein schönes Foto. ist doch eigenartig. Oft ist das, was man heute liebt und tut schon in der Jungend da gewesen, man hat´s nur vergessen. Ist das Mädel in der Mitte deine Schwester?
    Meinen Sonntagsspaziergang hab ich heute bei strahlendem Wetter mit Laubharken verbracht. Hat Spaß gemacht und ich hab einen ordentlichen Haufen aufgetürmt für all das Getier, welches ein Zuhause braucht im Winter.
    Schöne Grüße in den Süden
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Heidi, zwei Brüder und eine Schwester :-)
      Ich mag den Gedanken auch sehr, einfach "wilde" Ecken im Garten zu haben, wo Blindschleichen, Igel und allerlei andere Tiere ihre Winterquartiere unter Haufen von Laub und Zweigen beziehen...

      Löschen
  4. ... und Du siehst seeehr glücklich dabei aus!
    Viele liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elisabeth,
    das ist ein schönes Fotos aus Kindertagen. Ihr seht so fröhlich und unternehmungslustig aus. Kinder nehmen Bäume ganz anders wahr als Erwachsene.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...