Dienstag, 14. August 2012

Stand by me

Für heute soll dieses Bild genügen, am Sonntag im Waldviertel aufgenommen erinnerte es mich an die für mich beste Version eines oft gecoverten Liedes. John Lennon (wer es noch nicht weiß, ich liebe seine Lieder und Interpretationen): Stand by me




Zwei Geschöpfe in der Reifezeit ihres Lebens, vom Leben gezeichnet, einander zugeneigt, dabei aufrecht dem eigenen Wachstumsimpuls gefolgt. Sie tragen zurecht Kronen, sind sie nicht wunderschön?


Kommentare:

  1. Super Bild! Ein solches Mohnfeld würde ich auch gerne mal besuchen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Aufnahme ... und die Kronen haben sie sich zu recht verdient.
    Gemeinsam nebeneinander zu stehen, wachsen und zu reifen, ist wahrlich etwas ganz besonderes geworden in der heutugen Zeit. Mein Respekt !
    Und an Dich einen herzlichen Gruß und DANKE für das schöne Bild
    Joona

    AntwortenLöschen
  3. He Elisabeth!Also John Lennon hätt ich dir jetzt gar nicht zu getraut,grins....übrigens "Stand by me" mag ich auch und dann dieses Weihnachtslied....Immer wieder faszinierend,was dir zu manchen Bildern einfällt,aber du hast recht mit deinen Zeilen!Schönen Feiertag noch!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  4. Ach Elisabeth, das ist eine sooo süße Interpretation von dir! Und auch so zutreffend!!!
    Wenn ich die zwei so ansehe und mir dazu Lennons Stimme vorstelle, läuft tatsächlich ein Liebes-Film vor meinem inneren Auge ab, in dem zwei krone-tragende Mohnkapseln die Hauptrolle spielen... :o)
    Ich drück dich!
    Auf bald, trau.mau

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elisabeth,
    ich bin zufällig hier gelandet und habe mich gleich als Follower eingetrage.
    Dein Blog ist sehr schön, ich komme Dich nun öfter besuchen.
    Liebe Grüße aus dem Teutoburger Wald,
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön - Text und Bild!
    LG Gerda

    AntwortenLöschen
  7. Sie sind es, liebe Elisabeth, wie ein altes Ehepaar. Werd meinen Liebsten gleich mal in den Arm nehmen wenn er vom Mittagsschläfchen aufgestanden ist. Wunderschön deine Worte dazu. Die Krone... verdient haben sie sich diesen Kopfschmuck.
    Diese Spinnweben am Stängel und die wachsenden Barthaare - wunderhübsch.
    Stand by me ist auch eins meiner Lieblingssongs. Passt gut!
    Schön beobachtet.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. An dir ist wirklich eine Philosophin verloren gegangen, Elisabeth! Auf diese schöne Idee wäre ich nie gekommen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. ...und sie haben die köpfe aneinandergelehnt. ganz sanft. keiner stört den anderen. irgendwie tragen (stützen) sie sich gegenseitig.

    SEHR SCHÖN.

    Nora

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...