Montag, 20. August 2012

Auf dem grünen Sofa

Zurück von einem Wochenende im Blauen hier ein Foto, das für mich sinnbildlich so viel vom diesjährigen Sommer zeigt: Ein Sommer, der hinaus ruft. Das diesjährige Sofa steht vorzugsweise draußen im Grünen. Im Osten Österreichs regierte bis jetzt großteils Wärme und es ist kein Ende abzusehen. Wenig Zeit am Computer, es fühlt sich sakrilegisch an, allzu lange in Innen-Räumen zu hocken. 
In der Mittagszeit vielleicht und während der Arbeit. Sonst ist es da seltsam leer.
Draußen ist Licht in Überfülle, es ruft: Auftanken - ohne Ende! Ich werde mich erinnern, dann, wenn es soweit ist und das Feuer sich zurück gezogen hat. Und - ich suche es in den Winkeln meiner Seele, meines Herzens. Da ist es jetzt schon -  überall. 
Wenn dann die Fenster Trauer tragen und Kälte strahlen, lass ich es strömen, das Licht. Setze mich aufs grüne Sofa und fühle, dass es mich nicht verlassen hat, ich hatte vielleicht nur kurz darauf vergessen...


     Barocker Pavillon der Arche Noah in Schiltern

HIER gehts zur Arche Noah 

  

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe, in Schiltern bei der Arche war ich auch schon, aber damals irgendwie nur zwischen Tür und Angel - dass es da so Schönes wie den Pavillon zu sehen gibt, ist mir im Husch-Husch entgangen, da wurden nur ein paar Samen und Pflanzen erstanden. Schön wieder, deine Gedanken zu Draußen und Grün und Sommer - wobei ich ja, wenn es so heiß ist wie zur Zeit, gar kein schlechtes Gewissen habe, wenn ich mich tagsüber verkrieche und erst am Abend rauskomme. Licht mag ich, Wärme auch. Aber im Moment mag ich die frühen Abende am liebsten und freu mich schon ein bisserl auf Herbstlüfterln. Nicht Stürme, nicht Regennebelkältebäh, sondern einfach so goldene Herbsttage mit 22 bis 25 Graden, DAS mag sie, die rostige Rose ;o)
    Ich drück dich ganz lieb, Traude
    PS: Soso, meine Viecherl sind also eine Altgerserscheinung - grins ;o)))))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabeth,
    und ich dachte einen Augenblick lang, das wäre dein Wohnzimmer. Hätte mir auch gut gefallen, dort auf dem grünen Sofa. *kicher. Es sieht kühl und schattig aus. ein "grünes Zimmer" draußen glüht zur Zeit vor Sonne. So richtig erholsam ist das hier nicht.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...