Samstag, 31. Dezember 2011

Von all den Glückssymbolen

Von all den Glückssymbolen mag ich das Marienkäferl am liebsten. Neulich, immerhin gegen das Ende des Dezembers krabbelte eines im Haus herum, wahrscheinlich hatte es sich zwischen die gelagerten Äpfel gerettet und wurde mit einem hereingetragen. Selbst wenn ich mich dem Schicksal eher nicht ausgeliefert fühle und mich von guten Mächten begleitet weiß, freut solch ein Käfer, besonders in der Nähe des Jahreswechsels.





Weil du schon mal eben hier bist und dir ein Euzerl (ein kleines bisschen auf wienerisch) kleine Freude holst - was mich sehr freut - wünsche ich dir alles Glück dieser Welt für das kommende Jahr!
2012 - von Untergangsszenarien bis zur Veränderung der Weltordnung oder das Kommen von Außerirdischen, kein anderes Jahr wird wohl von so vielen Menschen mit Spannung erwartet.

Ich mag das Verheißungsvolle und glaube an die Macht der Liebe - 2012 wird Neues bringen, dass es gut wird haben wir alle ein Stück selbst in der Hand.

Das Marienkäferl auf dem Bild landete auf einem der stehenden Steine eines Steinkreises in Südirland. In diesem besonderen Jahr wieder dorthin zu kommen wäre für mich schon mehr als eine kleine Freude.
Und du? Hast sicher auch schon eine Idee für dein Euzerl Glück im 12er Jahr, nicht wahr? Oder bist ganz mutig und wartest auf Überraschungen? Egal wie, möge dieses Jahr dein Bestes werden!


     

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth - na dann drücke ich Dir doch die Daumen für Irland!
    Da würde ich schon auch gerne mal hinfahren.
    Viel Freude am Leben wünsch ich Dir auch noch und ich danke Dir für die herzerfrischenden Blogbeiträge und Bilder von diesem Jahr!
    Bis bald mal wieder und alles Liebe
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ein Euzerl ist glaub ich weniger als ein Bisserl aber mehr als ein Wengerl, gell? Oder war's umgekehrt??? ;o)
    Ich hab jedenfalls meine Pläne (schau'ma halt, wie sie sich realisieren lassen :o)) - und ich wünsche dir, dass auch du dir deine Pläne, Träume, Wünsche wieder im richtigen, genussvollen Ausmaß erfüllen kannst :o)
    Alles Liebe,
    ¸☆´.•´
    .•´✶`*.
    *.*★v . ✶•´ ☆´,•*´¨★ Ձ๏1Ձ
    ¸✶.•´¸.•*´✶
    ☆´¸.•★´ ¸.✶* ☆★
    ╱◥◣
    │∩ │◥███◣ ╱◥███◣
    ╱◥◣ ◥████◣▓∩▓│∩
    │╱◥█◣║∩∩∩ ║◥█▓ ▓█
    ๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩๑๑۩
    die trau.mau

    AntwortenLöschen
  3. Das Euzerl - was für ein schöner Name für den Marienkäfer - ich fahre zweigleisig, lasse mich überraschen was das Jahr 2012 bringt. Und ich werde nach Irland reisen, das weiß ich schon jetzt ganz genau. Natürlich dahin, du weißt schon...
    Das Jahr 2011 sollte ja schon ein besonderes werden, was es auch geworden ist.
    Möge 2012 Klärung bringen. Aber wie du schon schreibst, jeder kann dazu beitragen, dass es ein gutes Jahr wird.
    Mein Gemüsegarten wartet. Mir kann nichts passieren und wenn es sein muss, kann ich auch noch ein paar Nachbaren mit versorgen :-)
    Alles Liebe - hier böllern noch ein paar Böller.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Marienkäferl - wie süß! Von den Glückssymbolen mag ich diesen kleinen Käfer im roten Kleid auch am liebsten. Schauen wir mal was das neue Jahr bringen wird. Ich habe mir für 2012 entgegen sonstiger Gewohnheit auf jeden Fall ein paar Vorsätze gemacht.

    Liebe Elisabeth, ich wünsche Dir alles Gute, vor allem Gesundheit und viel Freude (groß wie klein) für 2012 und dass sich Dein Wunsch nach einer Irlandreise vielleicht doch noch erfüllen wird.

    Ganz liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, ein Euzerl an Wünschen hab ich auch, aber das erzähl ich hier nicht!
    Steinkeis in Irland, was für ein Traum!
    Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr 2012!

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...