Freitag, 28. Januar 2011

Tulpenkönigin

Müsste ich wählen und mich für eine Blumenart entscheiden, fiele mir das nicht schwer. Ich liebe Tulpen über alles. 
Sie sind für mich der Inbegriff an Schönheit und Anmut unter den Blüten. Pfingstrosen oder Rosen, Iris und Hortensien, Alpenveilchen oder Schertlilien. Alle verzaubern mich, wenn ich sie ansehe. Viele Blumen entwickeln sich innerhalb sehr kurzer Zeit zur vollen Blüte, manchen kann man fast zuschauen dabei und sie vermitteln damit so schön das Wunder Leben.
 


Vom Januar bis in den April, wenn sie dann schon im Garten blühen habe ich immer Tulpen in der Vase. Sie scheinen auch dort noch lebendig und strömen Lebensfreude aus. Als wollten sie mir zuflüstern: "Der Frühling ist bald da!"

Kommentare:

  1. Wunderschön auch dein Tulpenbild, liebe Elisabeth Fernweh Firsching! :o)
    Ich glaube, ich könnte mich nicht entscheiden, was meine Lieblingsblume ist. Vermutlich irgendwas Beständiges (wie Lavendel oder Hortensien oder Rosen), weil es mich immer ein bisserl traurig macht, wenn Tulpen, Kugellauch oder andere Schönheiten so rasch wieder verblühen und dann noch eine Weile ihre braunen Blätter zurücklassen... Aber ohne die etwas flüchtigeren Schönheiten wäre ein Garten eben auch nicht das Wahre...
    Alles Liebe trau.mau

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabeth,
    Dein Tulpenbild ist sooo schön! So zarte Farben wunderschön eingefangen.
    Viele Grüße und bis bald wieder
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. schau mal ins blaue-cottage-blog, da liegt ein award für dich!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber auch ein besonders schönes Exemplar.
    Mein Mann hat mir heute einen Tulpenstrauß mitgebracht.
    Ich liebe rosa Tulpen und tieflilafarbene, beide in einer Vase.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...