Mittwoch, 2. April 2014

Im Blütenrausch in den April

Baumblütenrätselauflösung vom letzten Post. Lasst uns gemeinsam kriminalistisch loslegen!

Das erste Foto zeigte Blütenknospen an unserem kleinen Apfelbaum. Auf dem Foto unten sind die Knospen noch nicht so weit entwickelt, aber hier sieht man deutlich die Verwandtschaft zu den Rosen! So wie alle Bilder Angehörige der Rosenfamilie zeigten - bis auf das zweite (im letzten Post), das war eine - richtig erkannt - sich gerade entfaltende Kastanienkerze. 

Bei den Apfelblüten sieht man die Blütenblätter außen tiefrot, innen werden sie dann weiß sein und der Baum in seiner Blüte weiß mit einem Hauch rot erscheinen.



Das nächste Bild zeigte eine Wildbirne, dieses Foto ist von heute, derselbe Baum steht in Vollblüte da und ist wunderschön! Hier erscheinen die Blütenblätter außen und innen reinweiß.



Das nächste Bild zeigte ein Pfirsichbäumchen. An den letzten Hängen der Alpen nach Osten, geschützt gegen die westlichen Winde und von Süden schön von der Sonne "angebraten" gedeihen auch empfindliche Pflanzen, unter anderem der Wein. Bin mir nicht sicher, ob es sich bei dem elegant pink blühenden Baum um einen Weingartenpfirsich handelt, aber der Verdacht liegt nahe! So hat dieses Rätsel für mich auch noch eine Fortsetzung in peto. Der Unterschied zu normalen Pfirsichen? Die Weingartenpfirsiche sehen aus wie fliegende Untertassen, sind also ziemlich flach, eher klein, aber sehr aromatisch.



Zum Schluss eine Zwetschke. Die Blüten sehen den Kirschblüten wirklich sehr ähnlich, erste austreibende Blätter lassen auf die Zwetschke schließen, denn die Blätter der Kirsche laufen vorne ganz spitz zu.



Hat doch Spaß gemacht, oder?

So beginnen wir dieses Jahr den April mit unglaublich vielen blühenden Bäumen in der Region, denn die Kirschen blühen noch immer und bis auf die Apfelblüte, auf die wir nicht mehr lange warten müssen, blühen alle Obstbaumarten. Es ist eine wahre Pracht!


    

  

Kommentare:

  1. Wunderschön blühen sie, es ist wirklich eine wahre Pracht und so früh in diesem Jahr ...
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Sonnentag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar aufgelaöst, wundebar erklärt, wunderbare bilder, liebe elisabeth! wie ich es von dir gewohnt bin ;-)
    alles liebe und hab' einen schönen tag
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Ein Meer an Blüten liebe Elisabeth, wunderbar aufgelöst.
    Schön hast Du die Blüten in Szene gesetzt.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hätte ich doch Apfel gesagt beim ersten Foto des letzten Postings. Die Apfelblüte ist eigentlich unschwer zu erkennen, gerade für mich, die mittendrin wohnt in den Blüten. Menschenskind!!
    Bei euch ist aber alles schon sehr weit. Die Kirschen zeigen gerade leichtes Weiß, die Knospen gehen gerade auf. Ich habe hier einen wunderbaren 30jährigen Holzbirnbaum. Da zeigt sich erstes Rosa an den Knospen. -
    Ach ja, diese Blütenräusche - es ist einfach traumhaft.
    Wunderschöne Fotos, liebe Elisabeth.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ja, dass es gar nicht sooo einfach ist Heidi! Steinobst Prunus, also eine Familie und es schaut sich einiges wrklich sehr ähnlich...

      Löschen
  5. Danke liebe Elisabeth fürs einfangen des Blütenrausches. Auch bei uns hat sich dieser in den letzten Tagen über viele Obstbäume gelegt. Der Apfelbaum in unserem Garten lässt noch auf sich nwarten.
    Danke fürs teilen und liebe Grüße aus dem Münsterland sendet dir die Stadtrandgartenbesitzerin

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder! Hier erinnert mich das Grün der Bäume schon eher an Anfang Mai als April.
    Der Flieder blüht schon an manchen Stellen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wow - wie aus einem Bilderbuch, so schön.
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  8. Wunder-wunderschön!
    Ich wünsche Dir ein schönes Frühlingswochenende
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Vor allem immer wieder dieses reine Weiß der Blüten, davor stehe ich oft, mich andächtig wundernd und freuend!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elisabeth,
    es hat Spaß gemacht,großen sogar. :-) Danke für diese tolle Blütenpracht,die Fotos sind einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...