Mittwoch, 20. November 2013

6 Wege also (7)...

Hier der siebente und letzte Teil einer Miniserie zum Thema:

6 WEGE ZU (INNEREM) FRIEDEN


Erkenne dich selbst. Der Königsweg

Leicht gesagt, oft schwer getan. Oder anders gesagt, es gibt immer einen Grund, warum wir urteilen, uns mit Nichtigkeiten ablenken, Schuld zuweisen, andere übertrumpfen wollen oder auf unserem Recht beharren. Das herauszufinden könnte der erste Schritt sein, um tiefgreifende Veränderungen einzuleiten. Mut gehört dazu, wer gesteht sich schon gerne ein, dass in ihm/ihr etwas (Unbewusstes) steuernd eingreift und Raum fordert. 
Den Weg des Herzens zu gehen finde ich nicht leicht. Er fordert Ehrlichkeit ein, vor Allem zu sich selbst! Das Schöne daran: Er macht frei, mit der Zeit. Wenn die eine oder andere Verletzung erkannt, angenommen, betrauert und als Teil der eigenen Geschichte zur Lebenserfahrung hinzugefügt werden konnte. 

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass innerer Frieden Hand in Hand mit dem heil werden des Herzens geht. Sich selbst zu verzeihen macht das Herz weit und macht Platz für vieles anderes darinnen.



Ein Schlüssel für diesen Schritt ist Zeit für sich selbst. Zeit, bewusst mit den kleinen und großen Stolpersteinen des Alltags umzugehen. Nachzufühlen, was das Leben zuflüstert und etwas damit zu machen. Weil das, was zu ändern wir bereit sind, sich immer meldet. Unser Unterbewusstsein sorgt dafür, dass wir unsere Themen nicht vergessen. Widerstand zwecklos.

Zeit ist gut! Höre ich euch da sagen und ich weiß es!, denn mir gehts genauso. Aber: Es ist jetzt nun mal die "stille Zeit", die auf uns zukommt und es liegt allein an uns selbst, ob wir sie nützen. Lasst es uns doch versuchen!

Zum Schluss noch ein Zitat für Fortgeschrittene:
Es ist wirklich möglich, dein ganzes Leben lang ein Gewahrsein für das Unmanifeste zu haben. Du spürst es als ein tiefes Gefühl von Frieden, irgendwo im Hintergrund, eine Stille, die dich nie verlässt, ganz gleich, was da draußen passiert. Du wirst zu einer Brücke zwischen dem Unmanifesten und den Manifestationen, zwischen Gott und der Welt.
                                             Eckhart Tolle, Jetzt! Die Kraft der Gegenwart




Hier  sind alle anderen Folgen dieser Serie nachzulesen.

 

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,

    die richtige Einstellung zum Leben,
    das ist für mich der Schüssel, dazu gehört in
    erster Linie, Liebe geben , positive Einstellung,
    immer ein LÄCHELN am Tag vergeben , egal wie
    schwer der Tag ist, aber dieses kleine LÄCHELN
    öffnet viele Türen...
    Deinen Text stimme ich zu, als Widder will man verbessern und
    daher habe ich vieles selbst auch verändern müssen und dazu
    gelernt...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Elisabeth, bewusst Leben und all die kleinen Dinge erleben, das ist der richtige Weg.
    Wunderbare Texte hast du geschrieben und ich kann dazu nur aus vollem Herzen "JA" sagen.

    Schönen Abend und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. o ja das ist es was einen zum friedvollen mit sich selbst und das auch wieder dem anderen Mensch zu gute kommt.. es ist nicht immer leicht aber um so mehr ich bewusst werde davon um so ein Stückchen weiter bin ich geworden..

    Dankeschön für diesen Text er geht einen unter die Haut und rüttelt auf weiter zu gehen auf den Weg zu sich selbst!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    ein wunderbarer Text, der unter die Haut geht.
    Du kannst immer so bewegend und zum Nachdenken-Anregend schreiben.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. liebe Elisabeth, ich kann es immerwieder lesen was Du uns da für gute Ideen niedergeschrieben hast.
    Wenn ich es nur immer schaffen würde ....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. "Nachfühlen, was das Leben zuflüstert".....finde ich eine zauberhafte Beschreibung.Ich habe mein Flüstern vernommen und bin schon am Umsetzen. Da kommt mir die stille Zeit gerade Recht. Ich liebe sie ja eh - schon immer. Vielen Dank für Deine schönen Worte, Elisabeth! Ich wünsch' Dir eine gute, stille Zeit :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...