Freitag, 3. Mai 2013

Täglich verliebt

Zum Ende der Tulpensaison blühen sie auch im Garten, nur einzelne dürfen in die Vase. Ich mag sie draußen am liebsten. Geheimnisvoll, elegant, mit wahrem Understatement, unvergleichlich anders: Diese dunkle, späte  Schönheit ist neu in meinem Garten. Jedesmal, wenn ich an ihr vorbeihumple, freue ich mir einen Haxn aus ( wienerisch für etwa: Riesige Freude, sodass man nicht an sich halten kann). Passt gerade genau...



Hier im Wiener Raum wurden wir vom tiefen Winter quasi in den Sommer katapultiert. Was sonst Wochen braucht, um sich langsam zu entwickeln ist auf einmal explodiert. Ihr seht das Beet voll, keine Lücke mehr da!



Nun ist sie ganz in meiner Nähe, diese unvergleichliche Königin der Nacht, für ein paar Tage noch.

Wenn sie verblüht ist, zeige ich euch Bilder von Irland. Auch davon kann ich nie genug bekommen, wie von diesen meinen Lieblingsblumen. Ach ja, bevor ich es vergesse, der Zierlauch schießt schon in die Höhe und macht auf seine lila Blütensterne neugierig. Aber davon gab es hier schon genug Fotos, oder nicht? Mal sehn, sich täglich in etwas Schönes verlieben: Das ist auch Frühling, für mich jedenfalls...



Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    sich am Kleinen zu freuen, ist ganz wichtig. Diese Tulpen sind großartig. Sie sehen aus wie Seide. Gibt es von schönen Dingen überhaupt ein Zuviel?
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sind diese dunklen Tulpen, habe ich nur selten mal gesehen.

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elisabeth,
    dass Du beim Anblick dieser Tulpen vor Freude fast einen Hüpfer machst kann ich gut verstehen! Sie sind einmalig schön!!! Ich habe auch eine sehr dunkelviolette Tulpe im Garten, die demnächst blüht, bin mir aber nicht sicher, ob es die Queen of the Night ist, Deine kommt mir noch dunkler vor.

    Immer her mit den Irland- und Allium-Bildern, ich freue mich darauf!

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Da wird mir gleich ganz wehmütig... wir mussten unsere unzähligen Tulpen im alten Zuhause zurücklassen...
    So schön sind Deine Bilder
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elisabeth,
    die Queen of the Night ist wirklich immer eine ganz besondere Show.
    So dunkle Farben an einer Tulpe, das traut man denen gar nicht zu.
    Schönen Sonntag!
    Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...