Donnerstag, 6. März 2014

Über das ganz normale Leben




 
Das Leben ist geprägt von Veränderung, manchmal stündlich oder täglich.
Man verliert Freunde, man gewinnt welche.
Man erkennt plötzlich, dass ein Freund gar nicht wirklich einer war
und ein Mensch, den man vielleicht sogar einmal hasste ein richtig guter Freund sein kann.

Man sucht Liebe, man findet Liebe, man verliert Liebe.
Man erkennt im Nachhinein, dass man geliebt worden ist.



Man lacht, man weint.
Man lacht so sehr, dass man weinen muss.

Man macht dieses und jenes
und wünscht sich, manches nicht getan zu haben.
Man lernt daraus und ist glücklich, dass man das schaffte.

Man hat Höhenflüge und Abstürze.

  


Man schaut auf andere und wünscht sich, so zu sein wie sie.
Bis man eines Tages feststellt froh zu sein, doch man selbst zu sein.

Bisweilen liebt man das Leben, bisweilen hasst man es.
Bis man sich schließlich glücklich schätzt zu leben, egal was einem widerfährt.



Quelle (in Englisch): https://www.facebook.com/WelcomeHomeOriginal:
Life changes every minute of every day.
You lose friends, you gain friends.
You realize your friend wasn't ever really your friend
and that person you used to hate can make a really good friend.
You look for love, you find love, you lose love.
You realize all along that you've been loved.
You laugh, you cry.
You laugh so hard that you cry.
You do this, you do that.
You really wish you hadn't done that.
You then learn from that and are glad that you did.
You have your ups, you have your downs.
You look at others, and wish you were them.
You then realize who they are, and glad that you are you.
You love life, you hate life.
At the end, you just find yourself happy to be living life
no matter what's thrown at you.


Kommentare:

  1. guten morgen liebe elisabeth,
    wie schön ist dieser post wieder (samt deinen herrlichen fotos) und so wahr. das sind ganz wunderbare, WAHRE zeilen!!!
    einen guten start ins wochenende und herzliche grüße von einer -gott sei dank - rundum zufriedenen
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz wunderbarer Text und deine Möwen-Fotos illustrieren ihn sehr treffend. Einen schönen Tag wünscht dir Pepe

    AntwortenLöschen
  3. liebe Erzsi, Danke wieder einmal für dieses Fundstück für mein Tagebuch. Weise Worte. Manche davon begleiten mich durch das Jahr. Es ist schön, dass es dich gibt! LG Gerda

    AntwortenLöschen
  4. ich musste schmunzeln als ich deine Post las wegen den Möwen ...
    schön diese Worte wie herrlich ehrlich wie es ist!!!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    wieder einmal wahre Worte. Wir beobachten die Möwen hier täglich am Fluss. Ab und zu ist unsere langjährige Freundin Hinkebein dabei, die ein Bein runterhängen lässt. Wir fragen uns, was sie inzwischen erlebt hat.
    Unser Leben ist momentan geprägt von spontanen Umorganisationen - Enkeltochter ist in einem sehr spontanen Alter, wo wir Alten ab und zu den Kopf schütteln. Was vor 30 Minuten noch ein fester Plan war, wird kurzfristig umgestellt. - Wir lernen dazu und das macht lebendig.
    Schönste Sommerstunden wünscht dir
    Heidi (bei uns ist es momentan sommerlich)

    AntwortenLöschen
  6. Liebstige Elisabeth,
    ja, so isses. Und in MEINEM Kopfkino spielt jetzt die Filmmusik von Neil Diamond zu "Jonathan Livingston Seagull". Und die Möwe Jonathan fliegt dazu ihre Geschwindigkeitsrekorde... Ich hab nämlich AUCH ein Cinecenter bei mir eingebaut - aber über deinen Film neulich vom Rostigen Röslein auf dem Gipsywagen und dem Schwätzchen mit den dortigen Testosteronträgern musste ich sehr, sehr lachen. Schade, dass es so schwierig ist, andere ins eigene Kopfkino einzuladen. Wäre doch nett: Popcorn dazu und Film ab! Herr Rostrose hat z.B. manchmal dermaßen spannende und skurrile Träume, die würde ich mir gern immer wieder und wieder ansehen (am liebsten den, wo er beim Physiker Niels Bohr und seiner Frau Gemahlin zur Jause eingeladen ist und ein wilder Mungo die Rüschengardinen erklimmt ;o))
    Lass dich drücken - hoffentlich auch bald wieder "in echt"! :o)
    Hab eine schöne neue Woche!
    Herzliche rostrosige Grüße, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...