Freitag, 20. September 2013

Ein seltenes Vergnügen

Zweimal im Jahr herrscht Gerechtigkeit am heimischen Himmel. Tag und Nacht werfen ihr Gewicht gleichwertig in die Himmelshälften und keiner muss sich benachteiligt fühlen. Ich als Nachteule mag sie beide. 

Manchmal mag ich sie, die dunkle Seite sogar ein wenig lieber. Da erlaube ich es mir eher zu tun, wozu ich Lust habe. Der Tag gehört doch mehr der Arbeit und den Pflichten. Dem Verplanten. Und so sitze ich da nach Mitternacht und fühle die Stille dieser Tage des Gleichgewichts. Erinnere mich an heiße Tage, als die Sonne über dem See makellos unterging, ohne einen Dunstschleier. Ein seltenes Vergnügen. Je älter ich werde umso mehr, scheint mir, liebe ich eben solche Momente. 


   Foto: Mitte August vom Kis Hegy in Balatonlelle mit Blick auf den Badacsony am Balaton, Ungarn


Wünsche euch allen eine schöne Zeit der Tag- und Nachtgleiche!
Ich werde die letzte Septemberwoche in Irland sein und möglicherweise das eine oder andere herbstliche Foto von dort mitbringen.

  

   

    

Kommentare:

  1. Oh, da wünsch ich Dir eine schöne Zeit in Irland und da freu ich mich auf herrliche Bilder!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Güße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche dir einen schönen Urlaub und eine herrliche Reise nach Irland,
    hermine

    AntwortenLöschen
  3. Irland! Schön ... ich freu mich für Dich, und ich freu mich für uns auf Deine Erzählungen und Bilder!
    Der Post gefällt, gut, dass Du mich erinnert hast. Hätte ich beinahe übersehen, die Tag-und Nachtgleiche
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth, zauberhafte Zeilen gerahmt von einem herlichen Foto.
    Viel Freude in Irland wünsche ich dir. Was mal in Kerry, einfach herlich. Bin schon auf deine Fotos gespannt.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Du sprichst mir aus der Seele....allerdings war ich schon immer ein "Nachtmensch". Für mich beginnt die schönste Zeit immer ab Oktober, wenn es regnet, stürmt und dann schneit. Für September hätte ich mir allerdings noch trockene, warme und lange Tage gewünscht.

    Ich wünsch Dir eine wundervolle Zeit in Irland! Freu' mich auch schon auf Deine Fotos :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elisabeth
    schön hast du es hier auf deinen Blog und ich wüsnche dir eine schöne Zeit in Irland!
    Wunderschön dieses Foto!
    Lieben Gruss
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Tag- und Nachtgleiche. Ein besonderer Moment.
    IRland - ich wünsche dir ein wunder- wunderschöne Zeit!!
    (War grad in der Provence und werde die Tage darüber berichten)
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Dann wünsch ich dir ganz viele wundervolle Sonnenuntergänge in dieser Güteklasse, liebe Elisabeth! Und lass mir Elianie ganz lieb grüßen!
    Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderbares Bild! Ist es schon wieder so weit? Ein Wahnsinn!!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...