Sonntag, 25. Juli 2010

I take tea

Der Temperatursturz der letzten Tage von über 15° verbindet mich gedanklich wieder mit meinem geliebten Irland. Westwetter, Wind und gelegentliche Regenschauer bringen frische Luft und das Gefühl, wieder tief durchatmen zu wollen.

                                alle Bilder: Leap, County Cork, Irland

" I don´t drink coffee, I take tea, my dear"  ( Sting/Englishman in New York ), eines meiner Lieblingslieder bringt ein wenig Melancholie ins Hier und Jetzt. In Irland trinkt man auch Tee, zu jeder Tageszeit, in jeder Lebenslage.
Wir sprechen von einer tiefbraunen Brühe, die ich sonst nirgendwo auf der Welt akzeptieren würde. Länger als zwei Wochen genossen, und die Zähne lassen sich nicht mehr weiß machen, weiß Gott!  Das Aliengefühl läßt sich damit allerdings vorzüglich wegtrinken und ein paar Gänge zurückschalten auch.


Auf dem Weg in den Südwesten auf der N 71 in Leap landen. In einem winzigen Cafe, geführt von einer italienischen Mamma, schon vor langer Zeit hierher ausgewandert. Solltest du einmal dort vorbeikommen, nimm den Chocolat Almond Cake. Eine unerwartete Gaumenfreude. Unerwartet? Pardon, hier schaltet und waltet italienisches Now how!


Fremde hin oder her, einbringen, was man/frau am besten kann und was am meisten Freude macht.
Sorry, liebe Iren, backen können die ItalienerInnen immer noch ein wenig besser, das kann die Liebe zu euch aber niemals trüben!

Why do we have always in mind, where somebody is from, what age he or she is and how his or her behaviour is different from ours. Let us share our energies freely and lovingly!

Kommentare:

  1. @ Uschi, Danke für deine Inspiration neulich auf FB! Vielleicht sind wir ja mal gemeinsam dort?!

    AntwortenLöschen
  2. also ins horseshoe-cafe würd ich auch gern einmal gehen! du kannst ja deine braune brühe trinken, und ich meine schwarze .-)
    liebe grüße uschi

    AntwortenLöschen
  3. @ Uschi, ist schon eingespeichert! Vor dem Cafe findet 1x im Jahr ein Pferdemarkt statt, irgendwann im Frühjahr, waren zufällig mal dort. Sie haben den "Gäulen" ins Maul geschaut und einander nix geschenkt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...