Sonntag, 26. April 2015

Lila und blau, schau schau :-)

Kein Jahr ohne Tulpenfoto. Jetzt blühen sie endlich auch im Freien. Meine Lieblingsblumen treffe ich "zufällig" im dazu passenden Kleid. Ich bin so dankbar für die Fülle in diesem herrlichen Frühjahr. Ein paar Tage mit strahlendem Sonnenschein in Irland. Freude, wohin ich nur sehe. Überall bricht neues Leben in all den intensiv leuchtenden Farben des Frühlings innerhalb von wenigen Tagen auf. So verheißungsvoll und so voller Kraft. 
Kommt dieses wahrnehmen, wenn wir älter werden und wissen, dass weniger Frühjahre vor uns liegen als hinter uns? Oder kommt es, weil wir achtsamer sind für die Schönheit des Kommens und Gehens? Oder kommt es, weil wir spüren, dass alles seine Zeit hat und wir das Leben in seiner Vielfalt bewundern und schätzen? 

Tulpen und Vergissmeinnicht, eine herrliche Kombination! Ein paar orange Tulpen haben sich mit ins Beet geschwindelt, das mag ich besonders!





 

Kommentare:

  1. Hallo Elisabeth,
    das ist ja eine traumhaft schöne Farbkombi!
    Irland, wow, wie schön! Da wollen wir dieses Jahr auch noch hin!
    Wünsche weiterhin einen schönen Aufenthalt ♥
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    das ist ein ganz bezauberndes Bild :O) Irland, da wär ich jetzt auch gern .....
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. dieses bild strahlt echt Freude und LEBENDfreude aus,liebe Elisabeth. das bist DU.
    alles liebe
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Uih, wie Du strahlst! Ein sehr schönes Bild.
    Ich mag Tulpen ja auch so gerne, obwohl sie die unkompliziertesten Blumen sind. Hier stehen sie oft am Rand des Baches. Die Nachbarin hat mich aufgeklärt wie das kommt. Die Bauern legen dort Berge von Erde ab, immer mal wieder auch vom eigenen Garten. Die wird in die Traktorschaufel getan, und ab an den Rand des Feldes. Dort wird alles eingeackert. In den Bauerngarten kommt frische Erde, die selbst kompostiert wurde.
    Am Rand vom Feld, stehen dann Tulpen und Narzissen und Osterglocken, ja, die haben wir auch entdeckt. Weil der Bach da entlang geht dachte ich erst, es hat mit dem Bach zu tun ...
    Sieht schön aus! Ich hab im vorletzen Post rosa Tulpen gezeigt. Die sind sehr hübsch, auch aus Nachbars Garten. Solch eine Farbe hab ich noch nie gesehen. Sie sind sehr alt, schon die Oma der Bäuerin hatte die überall.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Und wie gut du zu dieser Farbenpracht passt!

    AntwortenLöschen
  6. Da muß ich Ilse Recht geben....Du bist die strahlendste "Tulpe" im Bild! .....Und Deine neue Frisur steht Dir sehr gut.... :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, du schöne Blume,
    du passt perfekt in dieses Bild mit deinem Strahlen und deinen Kleidungsfarben! Irland! Ich freu mich schon sooo drauf :o)) Und offensichtlich bin ich nicht die einzige aus der Bloggerwelt, die dort heuer noch hinfährt - siehe obiger Kommentar von Bianca, und bei Eliane hab ich gelesen, dass Britta (eine leider-ex-Bloggerin) ebenfalls im Sommer hinfährt - leider erst nach uns!
    Hab eine wunderschöne neue Woche!
    Liebe Rostrosengrüße von der Traude
    (¸.•´..¸.•´¸.•*´) ¸.•*¨) ¸.•´¸.•*´)
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/04/uber-knallige-farben-einen.html

    AntwortenLöschen
  8. wie ein lachen über dein Gesicht geht so sieht das Blumenbild aus, Berührung eins werden ach herrlich. Ja, wenn im Alter der Reife wie wir gerade sind( nenne ich so), fühlt die Seele und das Herz mit den Augen jetzt intensiver wie nie zu vor da sbemerke ich auch und ich nehme mehr Zeit mir um es tiefer aufzunehmen. Ich finds so happy und fühle mich so glücklich .. ich kann jauchzend dass andere sich rumdrehen mir ist es egal ich freue mich so drüber das können alle mit erleben...
    Ich wünsche dir eine schöne farbige Zeit der Natur!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Das Outfit konnte nicht besser ausgesucht werden. Prachtvoll in jeder Hinsicht. Ich wünsche Dir weiter viele strahlende Momente.
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...