Donnerstag, 13. Juni 2013

Aufgeweckt / 6

*Wecke die Unzufriedene in dir*

Dies ist ein anderes Bild. Im Kalender, der neben dem Schreibtisch hängt stehe ich im Junibild neben den Klippen, wo die Felsen steil zum Meer hin abfallen. Das Foto erinnert mich an meinen Unfall (nein, ich bin nicht von den Klippen gestürzt). Dann wieder denke ich, in den Juni gehört ein Bild mit Blüten, egal welchen, es ist der Monat, wo es draußen blüht wie nie. Dann sehe ich mein Archiv durch. Ein paar Bilder von mir im letzten Jahr gibt es ja noch. Dieses mag ich, keine Blüten. Es verbindet trotzdem mit der Vergangenheit. Also auch ein Klippenfoto. Jetzt bin ich zufrieden.



Willkommen in meinem persönlichen Jahreskalender, der erstmals Fotos zeigt, wo ich selbst zu sehen bin. In jedem Monat. Jetzt, im Sechsten halte ich das schon ganz gut aus (eine normale, nicht mehr ganz junge Frau, ungeschminkt, ungestylt auf einem Foto, geht das überhaupt für die Öffentlichkeit?). 

Der Juni-Titel. Unzufrieden bin ich von Zeit zu Zeit, wollte ich mir das nicht abgewöhnen? Klingt irgendwie negativ.

Ja, schon. Auf den zweiten Blick erkenne ich diese Eigenschaft als Motor, als mehrzylindrigen, in meinem Leben. Nervt ja manchmal meine Umgebung (und mich selbst). Manche nennen es Hartnäckigkeit oder was weniger Freundliches. Aber sie mobilisiert mich, lässt mich handeln, mich mit Umständen, Menschen, Dingen auseinandersetzen und zu neuen Lösungen kommen. Unzufrieden ist man aus gutem Grund und nicht einfach so.

Ich liebe Westernfilme und auch die Kulisse dazu, wenn ich auch nicht weiß warum. Ich liebe Klippen, verfallene Häuser, das Unbekannte hinter der nächsten Ecke. Geschichten und Gefühle die noch zwischen den Mauern hängen. Ich liebe mein Leben, das mich immer wieder zu neuen Erfahrungen leitet. Ich mag auch die Klippen, im Voraus und im Nachhinein.


Hier findest du alle bisher erschienenen Seiten dieser Serie.

Kommentare:

  1. Gefällt mir gut, Dein Juni-Bild. Du strahlst so fröhlich :)

    AntwortenLöschen
  2. oh na KLAR geht das, und wie!!
    ein zauberhaftes bild, ich mag dein lachen so gern!!
    du siehst toll aus! :)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes und fröhliches Bild :O)
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    was für schöne Zeilen - was für ein schönes Foto. Ungeschminkt gefälltst du mir sehr... Ich frag mich, wann ich mich zuletzt geschminkt habe... Nun ja, das ist ein anderes Thema.
    Meine Vorliebe, das Unbekannte, nicht Entdeckte, Geheimnisvolle lagert/stapelt sich bei mir in Schuppen, kleinen Gebäuden neben dem Haupthaus. Diese gibts hier bei den alten Bauernhöfen...Eben so wie Michels Tischlerschuppen.
    Ach, ich muss mal wirder auf Schuppentour gehen.
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,


    wecke die Unzufriedenheit in dir eine spannende Überschrift . Ich glaube Unzufriedenheit hat jeder in irgendeiner Form schon erlebt, man muss lernen das BESTE daraus zu machen und die schönen Kleinigkeiten im Leben zu erkennen.
    Ich war früher großer WesternFan, heute eher nicht mehr, aber dein Bild finde ich super und du passt in diese Kulisse sehr gut. Auch dein Outfit, mal endlich kein Bild der Modepüppchen sondern ein Outfit wie ich es auch wählen würde, ein pink/rosa Shirt das hervor guckt und drüber ein Sweatshirt genau wie ich am liebsten auch herum laufe, bequem muss es sein ...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. du siehst fröhlich und bezaubernd aus, liebe Elisabeth!
    da ich dich persönlich kenne, darf ich auch sagen, dass du "schminken" nicht nötig hast....
    alles liebe und eine schönes Wochenende
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Ist doch ein tolles Foto, das meine ich ernst. Du strahlst so und dein Outfit ist einfach praktisch und bequem, so mag ich es auch.

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  8. Eine hübsche, ansteckend fröhliche Fracht, die sich da präsentiert;-)
    Möge der Motor nicht ins Stocken geraten, solange er solches output produziert,
    lg Gerda

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Elisabeth,
    ein schönes Bild von dir, so fröhlich und sympathisch.
    Schönen Sonntag wünscht dir
    Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...