Donnerstag, 21. Juni 2018

Gartenkino belebt die Sinne

Wahlspruch für den Juni...
Wobei, mit gemütlich sitzen ist da nix. Zuschauen ja!!!

In meinem unordentlich wirkenden Vorgartenbeet (viel zu voll, viel zu lange Blütentriebe) ist gerade Unterhaltung vom Feinsten geboten. Am Vormittag frühstücken viele Schmetterlings-, Hummel- und Bienenarten im Lavendel und Johanniskraut. 
Sie sitzen nicht großartig Modell, nur weil ich sie schön ins Bild bringen will. Gnadenhalber schenken mir Schwalbenschwanz, Zitronenfalter und Co mal einen scharfen Fühler, oder ein gut sichtbares Auge, ob nun das Echte, oder auch das Falsche, beides ist schön :-)



Unser "Natur im Garten" Projekt (Eine Initiative unseres Bundeslandes Niederösterreich, hat letztes Jahr den Europaen Award for Ecological Gardening bekommen) läuft im dritten Jahr wunderbar, wir kommen ganz ohne Gifte, Schneckenkorn und Torf aus. Gewürzpflanzen scheinen ja überhaupt sehr robust zu sein und sich gut gegen allerlei Räuberei behaupten zu können. 

Schmetterlinge, Hummeln und Bienen lieben den Lavendel, ich habe verschiedene Arten im Garten, die hintereinander blühen, so haben die Insekten und auch wir länger das Vergnügen.











Allen LeserInnen von *kleine freude* wünsche ich ein schönes Mittsommernachts - Wochenende. Möge das Licht mit euch sein :-)








Kommentare:

  1. Oh, Du glückliche Elisabeth! Was hast Du für eine wunderbare Vielfalt an Schmetterlingen im Garten! DANKE für diese herrlichen Bilder!
    Ich hoffe, bei uns kommen sie auch bald wieder ... bisher hab ich nur Weißlinge und einen Hauhechel-Bläuling gesehen ...
    Hab noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabeth,
    so eine Artenvielfalt, das ist ja eine ganz große Freude.
    Allerdings ist der Schwalbenschwanz ein Segelfalter.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir summt und brummt es momentan auch schön. Habe auch einige Lavendelstauden, die dankbar angeflogen werden :) Wunderbare Aufnahmen sind dir da wieder gelungen! Ich wünsch' dir auch ein luftiges Mittsommer-Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  4. ich genieße mein "Balkonkino" und freue mich über jede Biene, die zu meinen Pflanzen findet...
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich! Ich hoffe, auch bald Schmetterlinge zu sichten.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    hab dich grad wiedergefunden :-) und dann auch noch diese wunderschönen Scvhmetterlinge. Was für eine Vielfalt. - Bei uns halten sich die Flügelinge noch im Verborgenen, ich hab bisher nur einige Tagpfauenaugen, Zitronenfalter und einen einzigen DIstelfalter und einen klitzekleinen BLäuling und einen den ich nicht kenne entdeckt.
    Ich hb auch so einen vollen Naturgarten, ich denke hier im Norden lassen sich die Schmetterlinge noch ein wenig Zeit.
    Das Projekt was bei euch läuft ist klasse. - Hier bemühen sich einige Gemeinden um die Insektenvielfalt. - Unbedingt notwendig, denn auch viele Hausgärten hier im Norden sind zum Weinen. - Tote Gärten mit zurechtgeschnittenen Büschen, Rasen und sonst nix... Traurig.
    Hoffe, es geht dir gut.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...