Dienstag, 3. Mai 2016

Ziemlich zierend

Die Wirkung atemberaubend! Für kurze Zeit. So meist in anderen Jahren, wenn die Temperaturen im April abheben. Dieses Jahr beliebt sich der Frühling gefühlt über mehrere Jahreszeiten auszubreiten, was sehr viel Freude macht. In eine ihrer schönsten Formen kommt die Baumblüte der Zierkirschen daher, besonders derjenigen mit gefüllten Blüten. Absolut romantisch, zuckrig süß, wonnig schwelgend und auch sie dieses Jahr in enormer Blütenfülle. 
In meiner Bezirksstadt Mödling machen die Kirschen neben einer Schule auf Japan. Die ganze Straße verwandelt.



Später im Jahr fallen diese Bäume mit ihrem leicht zerzausten Kronen und den einfachen Blättern kaum mehr auf. Sind einfach da und geben Schatten, auch gut.
Für eine Fortbildung musste ich in die Gegend von Wetzlar in Deutschland, das doch deutlich nördlicher liegt. Was bei uns hier in Wien schon verblüht ist steht dort eben noch in voller Pracht. Und knallt ins Auge, als wollte es uns für alle Zeit ins Auge brennen, dass Bäume auch verschwenderisch üppig blühen können!



Eine Runde unterm Kirschbaum, sitzen, staunen, schauen. Gegen Mieselsucht und schlechte Laune. Täglich eine halbe Stunde würde schon genügen. Und hat garantiert keine Nebenwirkungen. Außer träumen vielleicht...
Besonders nett, wenn man nicht mal aus dem Bett muss, einfach beim Fenster rausschauen und rosa Fülle guckt herein.









   

Kommentare:

  1. Sieben Wochen haben wir heuer das Rosa vor dem Schlafzimmer genießen können (Magnolie). Dein Rezept ist gut...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    herrlich sind sie anzuschauen! Ich liebe diese Zeit auch! Nur, in diesem Jahr hab ich verpaßt, Bilder zu machen ....so erfreue ich mich nun hier an Deinen!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön diese Fülle zu sehen bei uns blühen sie jetzt auch erst!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Halo Elisabeth,
    das erste Bild sieht ja witzig aus, wie sich die Kirschbäume von dern Häusern weg zur Straße recken! Ich liebe diese Kirschen auch sehr.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...